Pilates Instruktor wird gesucht um die Reise der Selbstentdeckung zu begleiten.

Pilates Trainer Gesucht


In letzter Zeit habe ich mich tiefgründig mit meiner Rolle als Bewegungslehrer beschäftigt. Genauer gesagt, wie genau mein Training Dein Leben beeinflusst. Ich glaube zu wissen, warum Du wirklich zu mir kommst.

Du suchst Veränderung, die Du nicht alleine schaffst

Ich betrachte mich als einen Naturwissenschaftler mit einer unersättlichen Neugierde für die menschliche Bewegung. Ich liebe es zu beobachten, wie sämtlich miteinander verbundene Teile des Körpers synergetisch zusammenarbeiten, um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Die Iterationen der menschlichen Bewegungen und insbesondere beim Erlernen einer neuen Bewegungsstrategie sind atemberaubend.

Ich habe mich oft nach diesen zahlreichen Möglichkeiten und Variationen gefragt und erkannt, dass mehrere Wege oder Lösungen tatsächlich zum gleichen Ergebnis führen können. Um dies in einen Bewegungskontext zu stellen – während das Ziel einer Übung immer das Gleiche bleibt, kann der Weg oder die Reise zu diesem Ziel mehrere sein. Und genau solche Wege willst Du unter meiner Begleitung beschreiten. Auch, wenn das Dir noch nicht klar ist.

Das Ziel einer Übung bleibt immer das Gleiche – der Weg zu diesem Ziel hin, kann aber mehrere sein.

Ein “Body-Fixer” bin ich jedoch nicht

So gern mein analytischer Verstand interpretiert und praktikable Antworten geben mag, habe ich erkannt, dass es falsch ist, meine Arbeit als «Body-Fixer» zu betrachten. Tatsächlich ist es eine Torheit zu glauben, dass ich überhaupt jemand “reparieren” kann. Eine viel treffendere Beschreibung und eine, die ich begrüsse, ist «Body-Vermittler” – ich bin Jemand, der als «Conduit» für Körperheilung und Gesundheit fungiert.

 

Eine Reise der Selbstentdeckung braucht Unterstützung

Meine Rolle als Trainerin ist selten eine wundersame Verwandlungsleistung in Dir zu vollbringen. Es geht nur darum, Dich einzuladen, eine Reise mit Dir selbst zu unternehmen. Eine Reise der Selbst-Entdeckung, bei der Du Deine Körperlichkeit voll und ganz erlebst. Es ist an der Zeit, Dir selbst Raum zu geben, um Dich in der Bewegung zu erleben und zu bemerken, wie es sich anfühlt. Bewegung ist elementar für das Menschsein. Zurück zur grundlegenden Bewegung in unserem Leben, die so sehr an unserem modernen Lebensstil mangelt, ist absolut wert.

Also, lass mich Dich folgendes fragen:

• Weisst du, welche Beziehung Du zu Dir selbst hast?

• Oder ob Du überhaupt eine Erfahrung mit einer Beziehung zu Dir selbst hast?

• Bist Du ein Freund, ein Kommentator, ein Kritiker oder ein Feind für Dich selbst?

Ich frage Dich das, weil es relevant ist. Wenn Du nicht weisst, was ich meine, lass mich Dich so fragen: Brauchst Du die Erlaubnis, Dich zu fragen, wie sich die Dinge mit deinem angeborenen Selbst anfühlen?

Ich gebe zu, es ist unangenehm über diese Dinge nachzudenken. Aber jemand muss das fragen und so werde ich das tun. Sobald wir eine Vorstellung von dieser persönlichen Beziehung haben, können wir anfangen, an etwas Sinnvolles zu arbeiten.

Nur so gibst Du Dir eher die Chance

Vielleicht fühlst Du Dich in Deinem Körper komprimiert, mit Verletzungen, Schmerzen und Einschränkungen jeglicher Art. Ich bin jedoch hier, um Dich zu leiten und zu ermutigen, Dir selbst eine Chance zu geben.

Es ist meine Aufgabe, Dir zu helfen, dabei herauszufinden, wie Du Dinge auf eine Weise tun kannst, die nicht schmerzhaft sind. Dinge, die Dich stärker und besser macht. Bitte verstehe, dass nicht ich Dich repariere – nur Du kannst Dich selbst reparieren. Ich bin nur als Unterstützung hier, um Dich auf Deinem Weg, auf Deiner Reise zu begleiten.

Ja, ich habe eine bestimmte Linse, von der ich Bewegungsfähigkeiten wahrnehme, aber wir werden das ganz sicher zusammen machen. Ich werde dafür sorgen, dass Du Dich nicht selbst verletzt und, dass Du keine unnötigen Schmerzen hast.

Meine Arbeit besteht nicht darin, dass ich das Problem identifiziere und behebe, sondern ein wenig tiefer in Deine Gedanken, Gefühle, Deine Umgebung usw. mit Dir einzutauche. Ich helfe Dir zu erkennen, dass Du allein ein gewisses Mass an Fähigkeit für Deinen nächsten Schritt hast.

Da Unbehagen unangenehm ist

Mehr als alles andere möchte ich Dir helfen, die Freude am Spass und am Spiel mit der Bewegung zu finden. Denn ich weiss, dass für viele von Euch das Training eine unangenehme, mühsame und oft schmerzhafte Aufgabe ist. Dass dennoch ein grosser langfristiger Nutzen entsteht. Wie beim Zähneputzen.

Wenn Du die Gesundheit Deiner Zähne und der Mundhöhle erhalten willst, wirst Du Deine Zähne konsequent putzen. Es ist genau dasselbe, Entlohnungen für Deine Bewegungseingabe zu bekommen. Du musst auftauchen und konsequent sein. Egal, wie sehr es zur gleichen Zeit scheisse ist.

Ich werde hier sein, solange Du mich brauchst

Wenn Du immer wieder auftauchst, werde ich dasselbe tun. Denn ich bin für Dich da und will das Beste für Dich körperlich und geistig. Ich treffe Dich dort, wo du heute stehst. Meine Aufgabe ist es, Vertrauen aufzubauen, bessere Gewohnheiten und Freude zu fördern, damit Dein Körper positive Veränderungen erfahren kann.

Jeder verdient einen Zugang zu den lebensverändernden Vorteilen einer Bewegungspraxis wie Pilates. Dies geht über die körperliche Anstrengung und den Schweiss hinaus – es gibt Dir Zugang zum Wachstum und zur menschlichen Verbindung. Ich hoffe, Bewegung erinnert Dich daran, öfter zu lächeln und das Gefühl anzunehmen, energetisiert und angehoben zu fühlen. Das Bewegen bei mir hilft uns, uns miteinander und damit mit der Welt zu verbinden. Es gibt uns auch die Wahl und das Eigentum an unserem Leben und lässt uns erkennen, wie wichtig es ist, präsent zu sein.

Unabhängig vom Nutzen oder dem Ort, an dem man sich auf seiner Bewegungsreise befindet, ist es bei diesen Erfahrungen üblich, dass Pilates zu unserem ganzheitlichen Wohlbefinden beiträgt und Körper und Geist verändert.

Eines wissen: eine regelmässige Bewegungspraxis verändert das Leben. Inklusiv Deines.